Über Radius

So funktioniert's

Das Ziel von Radius ist es, echte Begegnungen zwischen Menschen mit unterschiedlichen Meinungen zu ermöglichen. Das funktioniert folgendermassen:

1. Sie erstellen in wenigen Minuten ein Profil. Dabei beantworten Sie fünf Ja-Nein-Fragen und geben ihre geografische Verfügbarkeit an. Sie entscheiden auch, ob Sie alleine oder zu zweit nach einer Begegnung suchen möchten.
2. Sobald Sie die Suchfunktion in Ihrem Profil aktivieren, können Sie jederzeit einem Gesprächspartner oder einer Gesprächspartnerin zugeteilt werden. Wir nehmen eine solche Zuteilung einmal pro Tag vor. Dabei priorisieren wir Zuteilungen mit möglichst grossen Differenzen bei der Beantwortung der Fragen. Wichtig: Bis wir für Sie einen Treffer finden, kann es einige Tage dauern.
3. Haben wir einen Treffer für Sie gefunden, werden automatisch Ihre E-Mailadressen ausgetauscht. Sie organisieren Ihr Treffen anschliessend selbst.

Spielregeln (unsere Ratschläge für Ihr Treffen)

Man verabredet sich vielleicht nicht oft mit einer Person, die man nicht kennt und die zudem unterschiedliche Ansichten hat. Zu Ihrer Sicherheit und für ein gutes Gelingen Ihrer Begegnung legen wir Ihnen deshalb folgende Punkte an's Herz.

- Treffen Sie Sich an einem öffentlichen Ort, zum Beispiel in einem Café.
- Bleiben Sie stets freundlich.
- Geben Sie Ihr Bestes, die Argumente Ihres Gegenübers zu verstehen.
- Seien Sie bereit, Unsicherheit zuzugeben und Ihre Argumente auch einmal zu hinterfragen.
- Die Fragen auf Radius sind so gewählt, dass sie lebendige Diskussionen zulassen. Fühlen Sie sich aber frei, über alles Mögliche zu diskutieren.

Wichtiger Hinweis

Wenn Sie Radius nützen, so erklären Sie sich mit den folgenden Punkten einverstanden:

- Ist Ihre Suchfunktion aktiviert, so werden bei einem Treffer die Email-Adressen automatisch ausgetauscht.
- Radius übernimmt für eine anschliessende Begegnung keine Verantwortung. Sie ist ausschliesslich Sache der Teilnehmer und Teilnehmerinnen.